Die Schoolmanns
Wegweiser  
  Home
  News
  Jule & Chris
  Emma
  Paula
  Videos
  ----------Fotoalbum------------
  Schwangerschaft Emma
  Emmas 1. Jahr
  Emmas 2. Jahr
  Emmas 3. Jahr
  Emmas 4. Jahr
  Emmas 5. Jahr
  Emmas 6. Jahr
  Schwangerschaft Paula
  Paulas 1. Jahr
  Paulas 2. Jahr
  Paulas 3. Jahr
  Unser Amerika
  => So haben wir gewohnt
  => Alamogordo und Umgebung
  => Zoo Alamogordo
  => Zoo El Paso
  => Hot Air Balloon Festival 08+09
  => Raptors Lake
  => White Sands
  => Wasserfall in Tularosa
  => Ruidoso
  => Sierra Blanca
  => Oliver Lee State Park
  => Elephant Butte Lake
  => Carlsbad Caverns
  => Old Tucson Studios
  => Chiricahua Nationalpark
  => Hoover Dam
  => Grand Canyon
  => Las Vegas
  => Disneyland Californien
  => Yosemite Nationalpark
  => San Francisco
  => San Diego
  => Canyon de Chelly
  => Four Corners
  => Mesa Verde
  => Arches National Park
  => Hole in the Rock
  => Mexican Hat
  => Monument Valley
  => Lake Powell
  => Antelope Canyon
  => Weihnachtshäuser
  => Pfui Spinne
  => Container beladen
  => Final trip to Denver
  => Downtown Aquarium Denver
  => Final Flight: Denver - Frankfurt
  => Urlaub Deutschland 2008
  Festliches
  Ausflüge und Urlaube
  Schottland
  Unsere wilden Tiere
  Unsere Hochzeit
  Wir
  Unsere Lieben
  Schnappschüsse
  Zum Träumen
  Mutterfreuden
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Mesa Verde
Mesa Verde - National Park

Noch am gleichen Tag ging es dann weiter in den Mesa Verde National Park, für den wir den ganzen nächsten Tag eingeplant hatten...

Mesa Verde (span. für grüner Tafelberg)
ist ein National Park im südwestlichen Teil des US-Bundesstaates Colorado. Der Park schützt rund 4000 archäologische Stätten, insbesondere die erst Ende des 19. Jahrhunderts vollständig erforschten, gut erhaltenen Felsbehausungen vorkolumbischer Anasazi-Stämme.

1888 suchten zwei Cowboys nach verirrten Rindern und entdeckten die verlassenen Höhlenwohnungen.

Innerhalb des Mesa Verde National Parks befinden sich rund 600 Felsbehausungen, von denen allerdings nur rund ein Dutzend größere Siedlungen bildeten und heute einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie Spruce Tree House, Balcony House oder Cliff Palace haben. Letztgenannte ist die größte Felsbehausung Nordamerikas, liegt in einer 27 Meter tiefen und 18 Meter hohen Felswand-Niesche und besteht aus rund 200 Räumen.


Angefangen haben wir mit der Besichtigung des "Balcony House". Man gelangt nur über solche Leitern dorthin...
















Danach machten wir eine Führung mit durch das "Cliff Palace"








Dann noch einen kurzen Abstecher ins "Spruce Tree House",
und schon hat man die Highlights des Parks gesehen...







Zurück am Campground haben Omo, Chiara und ich noch eine kleine Wanderung gemacht. Es war ein super gewählter Trail!!
























Alamogordo/New Mexico  
   
Werbung  
   
Deutschland  
   
Es waren schon 22887 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=